Sechster Sinn

Durch kulturelle und erzieherische Prägungen haben wir verlernt, uns selber zu spüren.
z. B.: ein Mann ist eine „Memme“, wenn er zu sensibel ist;
High heels sind der letzte Schrei, egal ob sie schmerzen oder nicht;
Kinder dürfen elementare Sinneserfahrungen nicht mehr machen, weil sie schmutzig werden, weil das Erwachsene stören könnte, weil es gefährlich sein könnte oder die Kleidung für eine Kletter/ Spielaktion nicht adaptiert ist;

Weil wir verlernt haben, uns zu spüren, wahrzunehmen, spüren wir erst den Schmerz und nicht mehr, dass uns etwas nicht gut tut. Wir haben unseren elementaren 6. Sinn „verloren“……..

Mit der Feldenkraisarbeit können wir ihn wieder entwickeln und finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s